Samstag, 25. Juni 2016

Gedanken zum BREXIT

Gedanken zum BREXIT

Ich denke, dass die Entscheidung des britischen Volkes ein sehr wichtiger Weckruf ist, um uns alle an wahre europäische Werte zu erinnern!

Wir haben jetzt die Chance das Ruder herumzureißen und diese wahren europäischen Werte zu verwirklichen!

Schon allein, wie die EU nun mit Großbritanien umgeht, zeigt ja, ob sie tatsächlich das Wohl von Völkern im Blickpunkt hat, oder die eigene Macht und Eitelkeit.

Die EU maßte sich seit Jahrzehnten an zu behaupten EUROPA zu sein. Aber das ist sie nicht! In Europa leben wunderbare begabte und ehrenwerte Völker unterschiedlichster Kultur, Sprache und auch politischer Ausrichtung. Diese Völker können sehr gut zusammenleben, Handwerk, Landwirtschaft, Dienstleiungen und Handel treiben, Industrie und Technologie aufbauen und austauschen.

An der EIGENVERANTWORTUNG führt kein Weg vorbei. Nicht innerhalb der EU und nicht außerhalb. An der Haftung auch nicht, denn immer müssen die Völker kollektiv ertragen, was einige von ihnen anrichten. Betrachtet man es genau, dann sind es nicht die Völker, die sich bekriegt haben, Machtspiele spielten, sondern die REGIERUNGEN und die von ihnen erlassenen "Gesetze und Vorschriften die das politische Klima" bestimmen.

In der EU wurden viele Dinge unerträglich, drei will ich benennen:

1.) Das Korsett des aneinander zwanghaft gebundensein --- 28 Staatschefs und ihre Ministerien und Parlamente bekamen die Vorgabe einstimmig im Chor zu singen und einem Leithammel zu folgen.
Welch ein verantwortungsloser Schwachsinn der Nivellierung auf Intelligenz unter die Norm. Einheit wurde stupide mit Abhängigkeit, Diktat und Unterwerfung erwirkt. Und das ist eben das Gegenteil von Freiheit, Individualität, Integrität, Kreativität und Verantwortungsbewusstsein.

2.) Auslagerung von Steuergeld und Verantwortung in eine unkontrollierbare überbordende Bürokratie in der kein "lebender Mensch" mehr zuständig ist, haftet und einklagbar ist, wenn Fehler und Schaden entstehen. Es herrscht "das System", Menschen sind beliebig austauschbar und können nicht mehr eigenverantwortlich mit Freude in Freiheit zusammenarbeiten! Das hat schwerwiegende Folgen von Rechtsbeugung und zerstört Verfassungen der Mitgliedsstaaten und Demokratie und die Moral der Menschen.

3.) Privatisierung jeglichen Gemeinschaftsguts und damit Auslieferung der Kultur der verantwortungsvollen Gemeinschaftlichkeit in ein System knallharter Konkurrenzierung. Alles, was Wert hat wird mit Peis beziffert und zum Feilschen angeboten --- Ramschkultur der Wertlosigkeit.

Freilich kann Großbritannien sich von all dem mit einem REFERENDUM nicht befreien. Die Briten, wie auch alle anderen Europäer haben den gleich mühsamen Weg vor sich:
Sich abgrenzen, um wieder selbstbestimmt und eigenverantwortlich denken und agieren zu können!

Und diese Abgrenzung sollte natürlich keine Ausgrenzung (kein sanktionieren mit Nachteilen) sein, sondern ein Schritt, als Europäer in der Gemeinschaft gleichberechtigter Völker, fair und friedlich guten Handel zu treiben und gute bilaterale Verträge auszuarbeiten --- natürlich unter Einbeziehung der Völker selbst in direkter Demokratie, in Volksabstimmungen oder auch, so ein Land sich einem starken Staatschef anvertraut mit Respekt vor diesem und den Menschen.
Wir sollten nicht vergessen, dass wir als Europäer immer ganz automatisch und natürlich miteinander verbunden sind und in Wahrheit niemals einer politischen Union verpflichtet sein sollten, sondern unserem eigenem Wohl, dem unserer Kinder und aller Nachbarn.

Bitte respektiert euch, jene die die EU wollen und jene die sie nicht wollen. Bitte erkennt, wir sind alle Menschen, Brüder und Schwestern. Sich abzugrenzen ist genauso wichtig, wie sich zu öffnen --- aber eben alles zur rechten Zeit und am rechten Ort im Wechselspiel der Notwendigkeiten der Vernunft.

Liebe Briten ich liebe euch immer noch und ihr seid und bleibt Europäer von Geburt bis zum Tod.

Alles Gute allen Europäern und auch den derzeit bei uns lebenden Gästen.

Karin E. J. Kolland

Freitag, 24. Juni 2016

Je suis Brexit - Guten Morgen EUROPA in Demokratie und Freiheit

Je suis Brexit -  Guten Morgen EUROPA in Demokratie und Freiheit!

Österreich und alle Staaten, denen Demokratie, Souveränität, Freiheit und eine GESUNDE WIRTSCHAFT wichtig ist sollten folgen --- die EFTA bietet dazu eine sehr gute Möglichkeit. Die liberale EFTA wurde Anfang 1960 gegründet... Mitglieder sind die recht erfolgreichen Länder Norwegen, Island, die Schweiz und das Fürstentum Liechtenstein.

------------
das war 11 01 20011

Get Britain out of the EU

Meeting of the SWORDS for Freedom and Justice
Zitiere:
Der Daily Express ist eine Kreuzzug Zeitung.
Wir sprechen für unsere Leser und für die Menschen in Großbritannien.
Wir stehen für Fairness, für Freiheit und Gerechtigkeit.

Wir glauben, dass all diese Prinzipien progressiv und zynisch durch die Europäische Union untergraben werden.

Von Anfang an, und lange bevor in der Planung, haben diejenigen, die hinter der EU Absicht stehen auf ein Ziel hingearbeitet:
die Schaffung eines einheitlichen politischen und wirtschaftlichen europäischen Staates mit absoluter Souveränität und totaler Kontrolle über "seine" Völker.


THE Daily Express is a crusading newspaper.
We speak out for our readers and for the people of Great Britain.

We stand for fair play, for freedom and for justice.

We believe that all these principles are being progressively and cynically undermined by the European Union.

From the very start, and long before in the planning, those behind the EU have been intent on one goal: the creation of a single political and economic European state with absolute sovereignty over the nations under its control. In pursuit of this end, the traditional rights and freedoms of the peoples of Europe have been systematically swept away with a ruthless efficiency that would have been the envy of Napoleon and Hitler.

Zitiere Peter W. Hill Herausgeber:

At the heart of the EU lies an arrogant cadre of politicians and bureaucrats who scoff at democracy. Just look at the way that Ireland, after first rejecting the Lisbon Treaty, was humbled and forced to vote again in favour. Just look at the way in which our laws have been overturned time and time again by European judges, who are the judicial arm of the EU dictators.
I defy anyone to produce one single act or law of the EU and the European Court that has actually benefited Britain. We have paid untold billions to support wine and milk lakes, butter and grain mountains and an ever-swelling bureaucracy that meddles with our day-to-day lives on an increasingly pervasive scale. And still they want more.
Our own politicians pathetically insist that Britain is still an independent nation but they
can’t fool us. The sensible, ordinary people of this country know the truth and have known it for decades. No wonder the politicians have repeatedly squirmed out of promises to hold any referendum.

Im Herzen der EU sitzt ein arroganter Kader von Politikern und Bürokraten, die die Demokratie verhöhnen. Betrachten wir wie Irland, nach der ersten Ablehnung des Vertrags von Lissabon, gedemütigt und gezwungen wurde nochmals abzustimmen und zuzustimmen. Gerade so, wie unsere Gesetze immer wieder von den europäischen Richtern umgeworfen werden, die der verlängerte Arm der EU Diktatoren sind. Ich sehe keinen einzigen der EU und des Europäischen Gerichtshofs, der eine einzige Handlung oder ein Gesetzt zustandegbracht hätte, die tatsächlich Großbritannien nutzen würde. Wir haben unzählige Milliarden bezahlt, Wein und Milchseen, Butter und Getreide Berge und eine immer weitere Aufschwellung der  Bürokratie, die sich Tag zu Tag in unser Leben einmischt mit einer zunehmend allgegenwärtigen Maßregelung. Und immer noch wollen sie mehr. Unsere eigenen Politiker versuchen pathetisch darauf zu bestehen, dass Großbritannien immer noch eine unabhängige Nation sei, aber sie können uns nicht täuschen. Die sensiblen, gewöhnliche Menschen in diesem Land kennen die Wahrheit und wissen es seit Jahrzehnten. Kein Wunder, dass die Politiker, wiederholt darauf hingewiesen, sich mit Versprechungen wanden, um kein Referendum abhalten zu müssen.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------







Fundierte Hintergrundinformationen:
 
EU-Austritt, denn Freiheit ist mein Bürgerrecht
von Karin E. J. Kolland


Sonntag, 19. Juni 2016

Völkerrechtsverbrechen der Regierungen, Anwälte, Richter, Banker und Medienapostel


Bitte versteht, es geht um unsere GESETZE und das VÖLKERRECHT das korrumpiert wird von dem Syndikat, weltweit in einem unvorstellbaren Ausmaß!
Und dieses verbrecherische SYNDIKAT von Regierungen, Bankern, Anwälten, Richtern und Medienaposteln SCHREIBT sich "Gesetze und die Geschichtsbücher" einfach nach ihrem Gutdünken ----

Das Völkerrechtsverbrechen dieser Regierungen, Banker, Anwälte, Richter und Medienapostel ist ein DREIFACHES:

1. Die illegale aktive verbrecherische Vertreibung, Inhaftierung, Folter, Mord und Tötung von unschuldigen Menschen , der aktive Landraub und in Besitznahme der beschlagnahmten Güter ....

2. ethnische Säuberung, Rechtsbeugung auf allen Ebenen, ausradieren von Spuren und umbennen von Ländern, Orten, Städten, Kulturgütern und Urkunden in die "eigene Sprache der Geschichtsfälschung"

3. Umschreibung der Geschichte und somit nochmalige Diffamierung und Entrechtung der Opfer und Weitergabe völliger Falschinformation an die Weltbevölkerung und nächste Generation mit fatalen Folgen


Salam السلام عليكم Palästina
Schalom Isreal
Grüß Gott Deutschland

Jeder Mensch und jedes Volk hat seine Geschichte. Wir alle sind geprägt von Freude und Leid unserer Vorfahren. Die Geschichte von Menschen und Völkern zu verstehen, sie wahrheitsgetreu zu recherchieren, auch in die Schattenbereiche hineinzublicken, die leidvoll sind, beschämend und schuldbeladen, ist dennoch wichtig, um allen Menschen mit Würde und Respekt vor ihrem Leben und auch ihrem Tod, den Platz in unserer Gemeinschaft zu bewahren.
Möge diese Playlist dazu beitragen Schmerz und Leid der Palästinenser und Araber zu verstehen, die Tragödien die mit der Gründung des Staates Israel verbunden sind und das Leid des deutschen Volkes, das durch die Kriegsverbrechen der Alliierten verursacht wurde.
Mögen diese historischen Dokumentationen dazu beitragen, dass Schmerz Trost erfährt, Hass durch Gerechtigkeit erlöst wird und Liebe, Rücksicht und Fairness Wohlstand und Frieden für alle Menschen und Völker bringen.

Salam السلام عليكم Palästina
Schalom Isreal
Grüß Gott Deutschland



I
Im Dritten Vortrag
spricht Dr. Walter Post genau an, warum der Siegesmarsch der hegemonialen Machtstrategie der USA so gefärlich erfolgreich ist:

Sie traten (treten) NICHT als Kolonialmacht auf und auch nicht als beherrschende Diktatur, sondern als "wohlwollende" SACHWALTSCHAFT !

Das Wesen der Sachwaltschaft ist freilich die Entmündigung, Entrechtung und Versklavung.

Das wird von viel zu wenigen Menschen gesehen --- daher ist es wichtig geoplolitsche Gesamtzusammenhänge über eine lange historische Zeitspanne zu beobachten und deren Strategien zu studieren ----
.
Veröffentlicht am 19.03.2012 1. Vortrag (53 Minuten) von Generalmajor a.D. Gerd Schultze-Rhonhof 2. Vortrag (45 Minuten) von Dr. Stefan Scheil 3. Vortrag (68 Minuten) von Dr. Walter Post

Mittwoch, 15. Juni 2016

LUCIS TRUST & World Goodwill


LUCIS TRUST & World Goodwill:

Viele von uns wissen, dass alles "unterwandert wurde" ___ in meiner langjährigen internationalen spirituellen Arbeit ("Hanael Association for Human and Civil Rights") habe ich einiges "Gespür" entwickelt, für das, was tatsächlich der gesunden und natürlichen Bewusstwerdung und Entfaltung der Menschheit dient, als einer Menschenfamilie bestehenden aus freien souveränen Brüdern und Schwestern unterschiedlicher Rasse, Kultur, Religion und souveräner Nationalität und für das, was subtil die Menschen von sich selbst wegleitet, hinein in eine Massensuggestion der Projektion und der Illusion.

Eine gesunde spirituelle Entwicklung macht den Menschen bewusst und stark in seinem realen aktiven Leben JETZT. Vergangenes wird aufgearbeitet, Wünsche und Pläne werden tatkräftig im Hier und Jetzt umgesetzt, ganz nach dem Motto: "Was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen". Hilfe zur SELBSTHILFE wird angeboten, wobei die Freiheit der persönlichen Verantwortung und Entscheidung immer gewahrt wird.

Wohingegen "Illumination einer suggestive Fremd-Beeinflussung" den Menschen verführt das "Heil" außerhalb von sich selbst zu suchen, Verantwortung abzugeben und sich womöglich sogar anderen (fremden) Mächten willenlos auszuliefern. Also ein Akt der Uterwerfung. Die Taktik jener, die beeinflussen, ist immer die gleiche: Heilsversprechungen die in Endloszeitschlaufen wiederholt werden und sich nie erfüllen! Der Mensch gerät dabei immer mehr in den Soog einer Prophetie und Illusion. Er wartet auf das "Wunder" anstatt es selbst zu bewirken indem er seiner ureigensten Lebensberufung und Aufgabe nachgeht und sie verwirklicht!

Hier nun einige Hinweise über Institutionen. Möge jede/r selbst sich ein Bild machen und hineinspüren:
---------------------

LUCIS TRUST

„Der Lucis Trust trägt einen aggressiven Teil zur Verbreitung einer Ideologie der Globalisierung bei, was er als ‘Wohltat’ bezeichnet. Seine Organisation ‘World Goodwill’ ist eng verknüpft mit den internationalen elitären Kreisen.”
(Patrick J. Miron "Behold the Lamb of God": A Treasury of Catholic Truths, Teachings and Traditions, S. 93)
Auf der Webseite des Lucis Trust ist zu lesen: „Die Vereinten Nationen haben das Jahr 2015 zum Jahr des Lichts erklärt.”
World Goodwill bei der UNO: „Einbeziehung der Jugend in den Hauptstrom der Nach-2015 Entwicklungsagenda.”

NEW WORLD AGREEMENT

„NACH 2015: EINE VISION VON GOODWILL”.
„Unter der Heilkraft des Lichts”.
Der Mutterorganisation „Lucis Trust” zufolge sind die erklärten Ziele von World Goodwill:
„Die Energie der unbedarften Gutmütigkeit (Gutmensch) zu mobilisieren; zusammenarbeiten bei der Vorbereitung auf die Wiedererscheinung Christi; die öffentliche Meinung im
Hinblick auf die Gründe der großen Probleme der Welt bilden und zu der Denkform der Aufklärung zu verhelfen”.

Aber Vorsicht, viele dieser Leute sind falsche Apostel, unehrliche Arbeiter, und verkleiden sich als Apostel Christi. Und das ist auch kein Wunder; denn der Satan selbst verkleidet sich als Engel des Lichts. Darum ist es nichts Besonderes, wenn sich auch seine Diener als Prediger der Gerechtigkeit verkleiden. Ihr Ende wird ihren Taten entsprechen.”
(Korinther II 11;13-15, Deutsche Bibelstiftung Stuttgart, 1982, Das Neue Testament, S. 195)

„Niemand wird an der Neuen Weltordnung teilhaben, solange er oder sie Lucifer nicht Treue gelobt. Niemand wird das Neue Zeitalter erreichen, solange er keine luziferische Initiation erfährt.”
David Spangler, Direktor der Planetary-Initiative, Vereinte Nationen. Amerikanischer spiritueller Philosoph, beschreibt sich selbst als „praktischen Mystiker”, Wikipedia)

Es bestehen ebenfalls Verbindungen zu der Findhorn Community.
In der Findhorn Ecovillage finden regelmäßig Seminare der „CIFAL Findhorn” statt, einem Ausbildungs- und Forschungsinstitut der Vereinten Nationen (UNITAR), das als Ausbildungszentrum für Nordeuropa dient.
”Moray ist ein Standort für UNO Lehrgänge,”
BBC News, 22. September 2006 (Wikipedia). (Siehe fellow New Age loony Barbara Marx Hubbard, S. 364.)
----------
Ich (karin erika luise johanna kolland) habe oft davon gesprochen und Artikel und auch ein Manifest verfasst, dass wir die UNO neu gründen müssen. Als einen wahren Völker- und Menschenbund, freier souveräner Menschen und Völker auf Basis echter FRIEDENSVERTRÄGE (die keine Ausbeute- und Unterwerfungsverträge sind) --- sondern echte bilaterale Friedensverträge von Mensch zu Mensch, Nation zu Nation. Verträge in denen wir einander anerkennen in all unseren universellen Menschenrechten, Freiheit und Selbstbestimmtheit zugestehen und uns nicht andauernd in Angelegenheiten anderer einmischen. Nicht so wie derzeit, da uns täglich eingeredet wird, wir seinen in Gefahr, müssen uns kontrollieren und begrapschen lassen (von den Mächtigen) und alles diene unserer "Sicherheit" --- aber es ist in Wahrheit nichts anderes als Bevormundung, Entmündigung und Unterwerfung.

Wir brauchen gute bilaterale Verträge die dem NATÜRLICHEN Vorrang geben, also ein Leben in Einkang mit der Natur ermöglichen mit Liebe zur Mutter Erde!

Auf dieser Basis macht ein Völkerbund, eine UNO Sinn! Diese muss aber erst von GRÜNDUNGSMÜTTERN und Gründungsvätern NEU gegründet werden --- also von uns allen und eben nicht von den "Volksverrätern". Und vorallem braucht es Transparenz und offenen Zugang für alle. Nicht so wie jetzt da alles in der UNO strengster Geheimhaltung und dem Lobbyismus unterliegt und nur der Elite zugängig ist.

Denn natürlich sind die Vereinten Nationen auf Basis der Charta der Vereinten Nationen von 1955 genauso ein Trojanisches Pferd (auf Kriesrecht gegründet) wie schon ihr Vorgänger – der Völkerbund:

zitiere:
„Der Völkerbund ist eine jüdische Idee, und irgendwann wird Jerusalem die Hauptstadt des Weltfriedens sein. Der Völkerbund hat uns die Rechte an unserer alten Heimat zugestanden. Wir, die Juden der Welt, werden den Völkerbund dabei unterstützen, den Kampf zu unserem eigenen zu machen, und nicht eher ruhen, bis der finale Sieg erreicht ist.”
(Dr. Nakum Sokolow auf dem Zionisten-Kongress in Carlsbad, Kalifornien, New York Times, 27. August 1921, „Jews
of the World will back League” – „Juden der Welt werden den Völkerbund unterstützen”)

„Was die Bestrebungen einer furchtbaren und ungeheuren Sekte betrifft, hat man lediglich die erste Stufe der Pläne für die Großrevolution erreicht, bei der alle Throne und Altare umgestürzt, jedwedes Eigentum zerschlagen, alle Rechte beseitigt werden und letzten Endes die gesamte Gesellschaft aufgelöst wird.”
(Abbe Barruel
(1797) zur „Antichristlichen Verschwörung”)
Trutzgauer Bote | Gerard Menuhin: Wahrheit sagen, Teufel jagen
Seite 19

------
Dem zufügen möchte ich noch Scientology mit seinem "exzellenten gewinnträchtigen Management_Sucess".

Ich weiss, dass die Kraft des Vertrauens die starkste Kraft in uns ist, wenn sie der Liebe des Herzens entspringt. Der Liebe zu allem was ist und sich als tätige Liebe beweist. Sie erfüllt Menschen die dienen und gerne geben mit Kraft, Freude und Befriedigung.

Dennoch bedarf auch die Kraft des "Gut-sein-wollens" und der Hilfsbereitschaft eines klaren Sinns, der nicht darin erschlafft, sich aus "unbedarfter" Unachtsamkeit in den Dienst einer vernebelten Gutwilligkeit zu stellen, Scheuklappen aufsetzt und gut und böse nicht mehr unterscheiden kann und "verblendet" einer Lichtkraft dient, die luziferisch ist. Der Grad ist schmal!

zitiere:
Guter Wille – „Goodwill” – mit freundlicher Genehmigung von Luzifer.

Wer könnte gegen „guten Willen” sein? Vielleicht ist aber der omnipräsente Gutmensch doch nicht so gütig-unbedarft wie er scheint. Gegründet 1932 und von den Vereinten Nationen als NGO
anerkannt, arbeitet die Organisation World Goodwill direkt mit den „Weltföderalisten” zusammen und ist Teil des Programms „Externalisierung der Hierarchie” von „erleuchteten Menschen – Illumined Minds”, die eine „Zeit des Weltenlehrers – Maitreya”
– einleiten wird.

World Goodwill ist eine internationale Gruppierung mit Sitz in Genf,
London und New York. Die Muttergesellschaft ist der Lucis Trust (gegründet 1922) und wird von einem internationalen Stab von Treuhändern geführt, dem möglicherweise John D. Rockefeller, Norman Cousins, Robert S. McNamara, Thomas Watson Jr. (IBM, früherer US-Botschafter in Moskau), Henry Clausen (Großmeister des Obersten Rates, 33. Grad, Südlicher Distrikt, Schottischer Ritus (Grand Commander of the Supreme Council, 33rd
Degree, Southern District Scottish Rite) und Henry Kissinger angehörten.

Der Lucis Trust ist eine mächtige Organisation, die bei den Vereinten Nationen einen „Konsultativstatus” genießt, was ihr erlaubt, ein enges Arbeitsverhältnis zu der UNO zu pflegen, mit enthalten ist ein Sitz bei den wöchentlichen Sitzungen und, viel bedeutender noch, weltweiter Einfluss durch Großunternehmen und Staatsoberhäupter. & World-Goodwill"

------------

The Lucis Trust's publishing company was founded in the early 1920s as the Lucifer Publishing Company. The Lucis Trust says that the name was probably chosen to honor Lucifer. The name was changed in 1925 to the Lucis Publishing Company. In Latin lucem ferre means "to bear light" and lucis means of light. The company has headquarters in New York City, London, and Geneva.
The Trust is established in Great Britain under the title "Lucis Trust Ltd.", in Switzerland as "Lucis Trust Association", and in the Netherlands as the "Lucis Trust Stichting."
In order to place a closer focus on the work of the UN, the Lucis Trust has set up a new blog, World Goodwill at

Quelle: Wikipedia

Die vier neuen Gesetze der Globalisierung:

Die vier neuen Gesetze der Globalisierung:

=================================
1.
Das Dogma der Globalisierung ist die Privatisierung aller materiellen Güter. Alles wird privatisiert, internationalisiert und mit Gewinn verkauft. Alles ist Ware; alles hat seinen Preis; alles kann gekauft und verkauft werden!
2.
Arbeiter sind nur Kostenfaktoren und stets austauschbare menschliche Ressourcen.
Die Kontrolle über alle natürlichen Ressourcen, die Energie- und
Trinkwasserversorgung, die globale Währung sowie über genmanipulierte Nahrung ist unabdingbare Voraussetzung für die Herrschaft der weltweiten Kartelle.
3.
Keine Regierung kann den freien Verkehr von Kapital oder die Rückführung von Gewinnen verhindern. Die Nationen müssen in eine wechselseitige Abhängigkeit gebracht werden, so dass sie nicht länger unabhängig voneinander existieren können.
4.
Staaten, die sich dem widersetzen, sind „Schurkenstaaten”. Opponenten dieser Globalisierung müssen zerstört werden. Das ist es, was der Globalisierungsideologe
Thomas Barnett fordert: „Wir müssen sie töten!"
---------------------------------------------------------------

GLOBALISIERUNG
_______________
1955 gründete Monnet das „Aktionskomitee für die Vereinigten Staaten von Europa” und Herr Van der Bellen strebt diese an!
(Wolfgang Hingst, ‘USA – NATO – EU–Die fatale Dreieinigkeit’, 2003) John Strachey, Staatssekretär im Kriegsministerium, nannte den Schuman-Plan ein „Komplott”, eine Verschwörung seitens der europäischen Finanzwelt.
„Freigegebene Geheimdokumente der amerikanischen Regierung zeigen, dass die US-Geheimdienstgemeinschaft in den fünfziger und sechziger Jahren eine Kampagne betrieb, um einen Impuls für ein Vereinigtes Europa zu erzeugen ... Sie finanzierte und lenkte die Europäische Föderalistische Bewegung. Die Dokumente
zeigen, dass die ACUE die Europäische Bewegung, die wichtigste föderalistische Organisation in den Nachkriegsjahren, finanzierte. 1958 zum Beispiel stellte sie 53, Prozent der Mittel dieser Bewegung. Die Führer der Europäischen Bewegung –
Robert Schuman und der ehemalige belgische Premierminister Paul-Henri Spaak – wurden alle von ihren amerikanischen Geldgebern als Angestellte behandelt. Eine Notiz der europäischen Sektion vom 11. Juni 1965 rät dem Vizepräsidenten der
Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft, Robert Marjolin, still und heimlich eine Währungsunion anzustreben.”
(Daily Telegraph, 19. September 2000)

Danach folgten in recht schneller Abfolge die Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl (EGKS) (1951), Euratom (1957), die Römischen Verträge und die Europäische Wirtschaftsgemeinschaft (EWG) (1958), der Maastricht-Vertrag (1993) und die Europäische Staatsbürgerschaft, der Binnenmarkt, das Schengen-Abkommen (1995), die
Währungsunion (1999), vollständig in Kraft gesetzt 2002, und der Lissabon-Vertrag (2009); begleitet von Horden von Bürokraten in Institutionen, um dieses völlig unnötige Konglomerat am Laufen zu halten und zu regulieren: die Europäische Kommission, der
Rat der Europäischen Union, der Europäische Rat, der Gerichtshof der Europäischen Union, die Europäische Zentralbank, der Europäische Gerichtshof und das Europäische
Parlament.
Gemäß Angaben in Die Europäisierung der inländischen Gesetzgebung – The Europeanization of Domestic Legislatures (2012), geht man davon aus, dass „der Anteil der
europäisierten Rechtsverordnungen fast immer über 50
% liegt, mit Spitzenwerten von 80%”.

„Die EU ist eine Kreation der USA, Inc. (als Handlanger der mächtigen Ur-Logen). EU plus NATO sind der verlängerte Arm der USA, Inc. Grundidee ist die Schwächung der europäischen Staaten durch Souveränitätsverlust und der Aufbau eines Vorfeldes gegen Osten. Das hat sich schon in den ersten Jahren nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs gezeigt. Die Vereinigten Staaten übten massiven Druck aus, um die europäische Integration durchzusetzen. Staatschefs wurden über den Tisch gezogen, die Öffentlichkeit manipuliert. Die USA, Inc sollten schließlich als einziges hegemoniales Land übrigbleiben, das die Welt beherrscht (Weltpolizei, als Handlanger der mächtigen Ur-Logen). So stellten sich die USA, Inc über die gesetzliche und internationale Gemeinschaft ___ aber freilich ist die Amerika selbst alles andere als souverän; sie ist nur der verlängerte Arm noch mächtiger Herren.

"Souveränität ist ein Begriff aus längst versunkener Vergangenheit, eine überholte barocke Arabeske der Politik. Das Ziel war schon damals klar: Nur die Vereinigten Staaten haben Anspruch auf Souveränität. Folge in der Gegenwart: Die USA
boykottieren den Internationalen Strafgerichtshof, führen ohne UN-Mandat Angriffskrieg im Irak, scheren sich nicht um internationale Vereinbarungen (Kyoto-Protokoll).”
(Wolfgang Hingst, op. cit.)

Heute können wir über die EU lesen, dass deren Gründer „... mit ihrer Vision von einem geeinten Europa die Schaffung der Europäischen Union anregten, in der wir heute leben.
Ohne ihre Energie und Entschlossenheit hätten wir nicht den Frieden und die Stabilität in Europa, die wir heute für selbstverständlich halten. Die Gründungsväter der Union waren
Personen mit völlig unterschiedlichem Hintergrund – vom Widerstandskämpfer bis hin zu Anwalt. Aber ihre Ideale waren dieselben: ein friedvolles, geeintes und wirtschaftlich
erfolgreiches Europa.” (europea.eu).

====== Darüber hinaus: Die Europäische Union wurde mit dem Ziel gegründet, den häufigen und blutigen Kriegen zwischen Nachbarn ein Ende zubereiten, die ihren Höhepunkt im Zweiten Weltkrieg gefunden hatten. (ebd.) ===== welch eine Lüge =======

„Mit all diesen Mitteln werden wir die NichtXXX so zermürben, dass sie uns gezwungenermaßen die internationale Macht in einer Art anbieten werden, die es uns ermöglicht, ohne irgendeine Gewaltanwendung allmählich alle Staatsgewalt der Welt aufzunehmen und eine Superregierung zu bilden.

Anstelle der heutigen Regierenden werden wir einen Popanz einsetzen, der als Verwaltung der Super-Regierung bezeichnet wird. Ihre Hände werden wie Zangen in alle Richtungen
reichen und ihre Organisation wird solch ungeheuren Ausmaße haben, dass sie gar nicht anders kann, als alle Nationen der Welt zu unterwerfen.”
(L. Fry, Waters Flowing Eastward S. 127/angeblich gefälschtes Protokoll No. 5)

„Im nächsten Jahrhundert würden die Nationen, wie wir wissen, überflüssig werden; alle Staaten werden eine einzige globale Macht anerkennen. Nationale Souveränität war letztendlich doch keine so großartige Idee”.
(stellte Strobe Talbot, stellvertretender Außenminister Clintons, in Time, 20. Juli l992, fest)

Die Kontrolle ist in wenigen Händen konzentriert, während eben diese Hände das verwobene Netz der Schulden spinnen. Das Ergebnis ist, dass Handel, Transaktionen und soziale Beziehungen voneinander abhängig wurden und damit zunehmend die nationalen
Besonderheiten ausmerzen. Dies wurde grob gesagt als „Globalisierung” bezeichnet.

==================================

Das Endziel ist ‘die Synchronisierung aller Nationen auf der Erde’, wie wir auf Seite 70 sehen. Das wird erreicht durch eine Vermischung der Rassen mit dem Ziel einer ‘leicht braunen Rasse’ in Europa (Seite 66). Hierfür wird Europa jährlich 1,5
Millionen Immigranten aus der Dritten Welt aufnehmen (Seite 43). Das Ergebnis wird eine Bevölkerung mit einem durchschnittlichen IQ von 90, zu dumm, um zu verstehen, aber klug genug zum Arbeiten. Die europäischen Nationen würden niemals wieder als Wettbewerber auftreten, und eine Tausend Jahre alte Kultur würde zerstört werden. Für alle, die sich diesem Ziel widersetzen, haben die Globalisierer und Eine Weltregierung Fanatiker eine einfache Lösung: „Tötet sie”, das ist es, was man wieder und wieder erfahren muss, zum Beispiel auf Seite 51, Seite 67 oder Seite 111.
(Richard Melisch
zitiert den „Sicherheitsanalysten” Thomas Barnett in „Der letzte Akt: Die Kriegserklärung der
Globalisierer”)
Quelle:
Gerard Menuhin "Wahrheit sagen, Teufel jagen"

https://bumibahagia.files.wordpress.com/2016/05/menuhin-gerard_wahrheit-sagen-teufel-jagen.pdf

==========================

Der Jist


Der Kuss der geheimen Absprache der Regierungen oder Mitglieder derselben Clique demonstrieren ihre Unterwerfung gegenüber höheren Mächten und ihre Bereitschaft, sich gegen ihre Völker zu verschwören. Unter
Mafiamitgliedern impliziert so ein Kuss auf den Mund, dass Zwei sich einig sind, für immer die dunkelsten Geheimnisse, die sie kennen, zu wahren ... (Syndikat)




Gerard Menuhin
Wahrheit sagen, Teufel jagen
ISBN 978-1-937787-29-5

Das Original in Englisch:
Gerard Menuhin
Copyright 2015: Gerard Menuhin und The Barnes Review
Veröffentlichung durch:
THE BARNES REVIEW, P.O. Box 15877, Washington, D.C. 2003
Die amerikanische Originialausgabe erschien unter dem Titel
„Tell the Truth & Shame the Devil” 2015

David Rockefeller SUPRA - NATIONALE Souveränität der unantasbaren Elite

David Rockefeller Bilderbergertreffen Baden 1991

über SUPRA - NATIONALE Souveränität der unantastbaren Elite

zitiere:

"Wir sind der Washington Post, der New York Times, dem Time Magazine und anderen grossen Publikationen dankbar, deren Herausgeber fast vierzig Jahre lang unsere Treffen besucht und ihr Versprechen, Diskretion walten zu lassen, gehalten haben. Es wäre für uns unmöglich, unseren Plan für die Welt zu entwickeln, wenn
wir all diese Jahre im Rampenlicht der Öffentlichkeit gestanden hätten. Doch die Welt hat sich weiter entwickelt und ist heute bereit, auf eine Weltregierung zuzumarschieren.

Die supranationale Souveränität einer intellektuellen Elite und
von Weltbankiers ist der nationalen Selbstbestimmung, die in vergangenen Jahrhunderten praktiziert wurde, sicherlich vorzuziehen."

David Rockefeller
beim Treffen der Bilderberger in Baden, Deutschland, Juni 1991. Willliam Grigg, The New American, 10. Februar 2003, S. 5

Quelle: https://bumibahagia.files.wordpress.com/2016/05/menuhin-gerard_wahrheit-sagen-teufel-jagen.pdf


Bildquelle:

http://www.hangthebankers.com/this-chart-shows-the-bilderberg-groups-connection-to-everything-in-the-world/

Montag, 13. Juni 2016

Vasallenstaat Prototyp Deutschland

karin e. j. kolland

Durch die Unterwerfung von Deutschland wurde das System des Vasallenstaates eingeführt!

Was einen Vasallenstaat von echter, demokratisch legitimierter Staatlichkeit unterscheidet, ist, dass es im Grunde nichts anderes ist als die Organisationsform der Fremdherrschaft; in der trotz mangelnder Freiheit Selbstorganisation erfolgt, die aber die Anerkennung der fremden Gewalt als übergeordnete und legitimierte (gesetzgebende) Gewalt voraussetzt.

Für das Modell des Vasallenstaat dient "Deutschland" als Prototyp, der geschaffen wurde, um alle Mitgliedsstaaten der Vereinten Nationen nach seinem Muster zu formen und so die absolute hegimoniale Macht einer EINE WELTREGIERUNG zu schaffen!



Das war es, warum 53 Nationen dem einen Land Deutschland den Krieg erklären mussten! 
 
Das ist es, warum alle am zweiten Weltkrieg beteiligten Staaten verwickelt sind in Bedingungen der Hauptsiegermächte! __ und somit, wahrscheinlich ohne es zu ahnen, deren Vasallen wurden __ sowohl was die Kultur des korrekten politischen Dogmas als auch die Vorgabe Internationalen-Rechtsstandards angeht. Die vermeintlichen Siegerstaaten büßten allesamt souveräne Verfassungsrechte ein, indem sie es verabsäumten mit Deutschland einen FRIEDENSVERTRAG zu schließen.

Deutschland verlor seine Souveränität und Freiheit, aber mit ihm auch jene Staaten, die Deutschland "besiegt" hatten. Dieser Coup der privaten Hochfinanz, Vatikan und sonstiger Logen und der Herrscherhäuser, darf als einer der wohl unglaublichsten win-win Gewinnspiele in der Geschichte verzeichnet werden!

Sie erschufen sich von den Völkern scheinlegitimierte Regierungen, die all die "Drecksarbeit" machen und zweierlei Herrn zu dienen haben:

1. Der privaten und geheimen Gewalt über ihnen, zu der sie in TOTALITÄRER ABHÄNGIGKEIT stehen

2. Dem Staatsvolk von dem sie gewählt werden

Welch immer Revolution auch toben mag, die win - win Gewinnmühle der privaten übergeordneten Gewalt verliert nie, gewinnt immer ________________

bis WIR die Menschen es durschauen!

Und das ist JETZT!
Artikel von Karin E. J. Kolland

Deutschland hat keinen Friedensvertrag, keine Souveränität, ist besetzes Land bis jetzt (-2099) 2016

karin e. j. kolland


Deutschland hat KEINEN FRIEDENSVERTRAG, ist besetztes Land und hat keine Souveränität


Der Zwei-plus-Vier-Vertrag (vollständiger amtlicher Titel: Vertrag über die abschließende Regelung in bezug auf Deutschland; daher auch kurz als Regelungsvertrag bezeichnet) ist ein Staatsvertrag zwischen der Bundesrepublik Deutschland, der Deutschen Demokratischen Republik sowie Frankreich, der Sowjetunion, Großbritannien und den Vereinigten Staaten von Amerika. Er machte den Weg für die Wiedervereinigung Deutschlands frei, wurde am
12. September 1990 in Moskau unterzeichnet und trat am 15. März 1991, dem Tag der Hinterlegung der letzten Ratifikationsurkunde, mit einer offiziellen Zeremonie in Kraft.

Er besagt:

1.     Deutschlands „Souveränität“ wird vollständig wiederhergestellt, damit wird Deutschland zum eigenständigen Subjekt auf der  internationalen Bühne. (Ausgenommen, die vier Einschränkungen)

2.     Die Vollmacht und Verantwortung der vier Hauptalliierten in bezug auf ganz Deutschland werden damit vertraglich beendet und die Reste des Besatzungsstatutes beseitigt. (Ausgenommen die vier Einschränkungen)

Es bleiben aber weiterhin die vier Einschränkungen in Kraft, die im Deutschlandvertrag von 1952 von den westalliierten festgelegt worden waren. Diese vier Einschänkungen sind:

1.     Verbot von Volksentscheiden über militärisch- politische Angelegenheiten des Landes.
2.     Einschränkung der Souveränität in bezug auf Militärbasen der Westalliierten in Deutschland (Deutschland hat somit bis heute, auch nach dem 2+4 Vertrag kein Recht den Abzug der US-Militärbasen aus Deutschland zu fordern! Russland hat FREIWILLIG seine Militärbasen abgezogen auf Grundlage des Versprechens der NATO: KEINE OSTERWEITERUNG --- dieses Versprechen wurde mehrfach gebrochen)
3.     Der Deutschen Regierung wird VERBOTEN außenpolitische Entscheidungen zu treffen, ohne es vorher mit den Alliierten abzusprechen.
4.     Die Truppenstärke der deutschen Bundeswehr muss auf höchstens 370.000 Soldaten beschränkt werde, (vor dem 2+4 Vetrag war die Beschränkung auf 500 000 Soldaten festgelegt)


So, und nun sage mir einer wo bitte da die „volle deutsche Souveränität“ als eigenständiges Völkerrechtssubjekt sein soll? Ein Hohn sind diese Unterwerfungsverträge, die medial als „Friedensverträge“ gepriesen werden.


Deutsche haben kein Recht darüber zu entscheiden, ob oder wie viele US-Militärbasen sie im Land haben wollen, oder nicht haben wollen, ob sie Atombomben oder Raketenstützpunkte im Land haben wollen oder nicht. Deutsche haben daher keinen FRIEDENSVERTRAG mit den Westalliierten, sie sind nicht frei und nicht souverän, sie sind militärisch besetzt!

Deutsche haben aber auch kein Recht zu entscheiden, ob sie strategische Luftwaffe haben wollen oder die eigene Bundeswehr vergrößern.


DARAUS folgt, von deutschem Boden aus, können JEDERZEIT durch die USA KRIEGSHANDLUNGEN eingeleitet werden --- gegen uns (die Völker Europas), oder gegen andere!

Und durch die Europäische Union, hängen alle EU-Mitgliedsstaaten indirekt in der Unterwerfungspolitik der Hauptsiegermacht USA mit drinnen. Das muss als reale Bedrohung von Freiheit und Frieden erkannt werden!

.

-----

Anmerkung historische Aussage1:

Carlo Schmid (26. Januar 1949)
 Parlamentarischen Rat zu Bonn:

„Wir sind in Bonn dabei, das Grundgesetz zu beraten und zu beschliessen, auf Grund dessen die Organisation der deutschen Hoheitsbefugnisse im Westen Deutschlands erfolgen soll. Wir sollten aber, wenn wir diese Tatsache bedenken, nie vergessen, dass dieses GG nur gelten wird im Rahmen des Besatzungsstatuts. Dieses Besatzungsstatut wird unter allen Umständen so etwas wie eine Oberverfassung sein ... Wir wissen also nicht, was in diesem Besatzungsstatut stehen wird. Immerhin sind in der Presse Nachrichten zu lesen gewesen, aus denen wir schliessen müssen, dass dieses sehr viel umfangreicher sein wird, als wir angenommen hatten ... Unter diesen Umständen erhebt sich die Frage, ob es überhaupt noch einen Sinn haben wird, eine Verfassung zu beschliessen und dem deutschen Volk zur Ratifikation zu unterbreiten. Eine Verfassung zu beschliessen
und auf dieser Grundlage eine Regierung ins Leben zu rufen, hat doch wohl nur dann einen Sinn, wenn Parlament und Regierung eine echte Verantwortung übernehmen können ... Wie breit ist noch überhaupt der Streifen, auf dem wir uns frei bewegen können? ... Verantwortung kann man nur in dem Masse übernehmen, in dem man frei entscheiden kann. Wenn dieses Mass sehr klein ist, braucht man nicht den Apparat einer Verfassung aufzubieten, um die Organe zu bestimmen, die es auszufüllen haben werden ...

historische Aussage 2:

„... Der Geheime Staatsvertrag vom 21. Mai 1949 wurde vom
Bundesnachrichtendienst unter ‘Strengste Vertraulichkeit’ eingestuft. In ihm
wurden die grundlegenden Vorbehalte der Sieger für die Souveränität der
Bundesrepublik bis zum Jahre 2099 festgeschrieben, was heute wohl kaum
jemandem bewusst sein dürfte. Danach wurde einmal der ‘Medienvorbehalt der alliierten Mächte über deutsche Zeitungs- und Rundfunkmedien’ bis zum Jahre 2099 fixiert.

Zum anderen wurde geregelt, dass jeder Bundeskanzler Deutschlands
auf Anordnung der Alliierten vor Ablegung seines Amtseides die sogenannte
Kanzlerakte zu unterzeichnen hatte. Darüber hinaus blieben die Goldreserven der Bundesrepublik durch die Alliierten gepfändet. Dessen ungeachtet erhielt die Bundesrepublik Deutschland einen Teil ihrer Souveränität zurück, aber eben nur einen Teil. Eben nur soviel, wie es für die Begründung der Aufstellung deutscher Truppenverbände bedurft hatte ...”

Ex-General
Gerd-Helmut Komossa
Die deutsche Karte, Ares Verlag, ISBN: 978-3-902475-34-3

Quelle:
https://bumibahagia.files.wordpress.com/2016/05/menuhin-gerard_wahrheit-sagen-teufel-jagen.pdf

Sonntag, 12. Juni 2016

Das Leid der Besiegten --- das Schicksal der Flüchtlinge

offener Brief Sonntag Sonntag 12. Juni 2016
an Herrn Van der Bellen

FRAGE an Herrn Van der Bellen

Was werden Sie tun, um der MENSCHLICHKEIT zum Durchbruch zu verhelfen und die SIEGERMÄCHTE zur VERANTWORTUNG zu ziehen?

Krieg, Not, Unterdrückung

sind IMMER das Leid des "Einzelnen, des Besiegten", quer durch alle Formationen der Schlacht.

Krieg, Not Unterdrückung fragen NICHT ob die Frau, das Kind, der Mann, der Greis, die Tiere überhaupt irgendetwas mit den Machtspielen jener zu tun haben, die Bomben, Feuer und Tod bringen ---

Die Toten Schweigen, die Flüchtenden schweigen zumeist auch, wenn sie von jenen "Asyl" bekommen, die die eigentlichen VERANTWORTLICHEN an Krieg und Leid sind ---- den SIEGERMÄCHTEN.

Es nutzt nichts Kränze niederzulegen und Schweigeminuten abzuhalten, wenn weiter Lüge, Propaganda, Machtspiele, Ausbeutung, Unterdrückung und Krieg für die REGENTEN selbstverständlich sind --- in der TAT, im TUN ---- und deren salbungsvolle Worte nur SCHALL und RAUCH.

Die Geschichte hat immer zwei Seiten. Friede kann nie einseitig erwirkt werden und braucht MENSCHENRECHT, Freiheit Souveränität aller Menschen auf Erden! Keiner sollte sich ÜBER einen anderen stellen.

Was werden Sie tun, Herr Van der Bellen, um der MENSCHLICHKEIT zum Durchbruch zu verhelfen, um die Geschichte in ihrer vollen Wahrheit aufzuarbeiten?

Was werden Sie tun Herr Van der Bellen, um Friede, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit in Österreich zu sichern und die politischen Rechte der Freiheit des österreichischen VOLKES anzuerkennen?

Was werden Sie tun Herr Van der Bellen, um den Rassismus zu stoppen, der die Identität von Rassen und Völkern vernichten will durch erzwunge und geplante Völkervermischung --- was werden Sie tun?

Was werden Sie tun Herr Van der Bellen, um die Macht gleichgeschalteter Medien und die Macht von Banken und Offshorefirmen zu brechen?

Was werden sie tun?

Bevor Sie angelobt werden, haben WIR Österreicher das Recht verbindliche Antworten auf unsere Fragen zu bekommen.

Hochachtungsvoll
Karin E. J. Kolland



Notwehr und Selbstverteidigung verhallte im Kriegsgejole gleichgeschalteter LEITMEDIEN.
50 Staaten erklärten einem Land, DEUTSCHLAND, den Krieg und alle UN Mitgliedstaaten haben bis heute einen FRIEDENSVERTRAG mit Deutschland abgelehnt, boykottiert oder für "unwichtig" befunden --- und so kann das Kriegsrecht unter Führung der allierten HAUPTSIEGERMACHT weiter bestehen ----


6 000 000 Juden --- 6 000 000 Juden --- 6 000 000 Juden --- 6 000 000 Juden


Um zu verstehen was DERZEIT in Europa, in Griechenland und anderen Staaten passiert, muss das System "dahinter" (im Laufe der Geschichte) durchschaut werde! Der "Stempel" war und ist der gleiche --- Ausbeutung der arbeitenden Menschen zu Gunsten des KAPITALS und seiner Eigner (die Politik der OWNER).

Um zu verstehen was DERZEIT in Europa, in Griechenland und anderen Staaten passiert, muss das System "dahinter" (im Laufe der Geschichte) durchschaut werden! Der "Stempel" war und ist der gleiche --- Ausbeutung der arbeitenden Menschen zu Gunsten des KAPITALS und seiner Eigner --- die Politik der OWNER.

Die Macht der Finanzgeber Hitler erhielt von jüdischen und Wallsteet sowie City of London Banken und von mit ihm sympathisierenden Industriellen Unterstützung. Allerdings wandten sich die Banken gegen ihn, als er sich weigerte, die Quelle dieser Unterstützung zu nennen oder sich dafür pflichtgemäss erkenntlich zu zeigen. „Glaube niemals an fremde Hilfe“, sagte er im Februar 1933. Ich will Brot und Arbeit für mein Volk. Und dies will ich gewiss nicht durch die Erfüllung von Kreditgarantien erreichen, sondern durch permanente Arbeit, deren Produkte wir entweder gegen fremde Güter oder bei unserem Innenhandel gegen einheimische Produkte austauschen können. Deutschland besitzt eine enorme Zahl von Menschen, die nicht nur arbeiten, sondern auch essen wollen. Ich kann die Zukunft der deutschen Nation nicht auf den Zusicherungen eines fremden Staatsmanns oder irgendeiner internationalen Hilfe aufbauen, sondern lediglich auf der realen Grundlage steter Produktion, für die ich zu Hause und im Ausland einen Markt finden muss. Adolf Hitler Paris Soir, 26. Januar 1936 ------
"Denken was wahr, fühlen was schön und wollen was gut ist" Johann Gottfried Herder "audiatur et altera pars" - auch die andere Seite ist anzuhören Bad Science ? Beweisverbot ? Beschränkung der Verteidigug ? Verteidigungsverbot ?

Samstag, 11. Juni 2016

Endziel UNO-WELTREGIERUNG GOTTESSTAAT


Um zu verstehen, wie das ENDZIEL verwirklicht werden soll, die ABSOLUTE MACHT, der EINEN WELTREGIERUNG und des Gotteststaates, wofür so viel Leid, Krieg und Blut in Kauf genommen wurde, muss man verstehen, woher

GESETZ
GELD
MACHT

tatsächlich kommen.

GESETZ kommt aus dem universellen Gesetz des Universums und der Natur --- Religionen geben diesem universellen Gesetz SPRACHE (am Anfang war das Wort --- ) und GESTALT (--- und das Wort war bei Gott) --- Gebote, Verbote werden als GESETZE erlassen --- GERICHTE urteilen (Gottesgerichte? von Menschen praktiziert)

GELD kommt aus der Energie der Bewegung --- Bewegung von Planeten=Zeit, Gütern/Waren also Tausch-HANDEL ---- Geld in welcher Form auch immer, gedruckt, Buchgeld, Bitcoins ist HANDELS-ENERGIE

MACHT kommt aus der MATERIE die wir uns zunutze MACHEN

Schon immer träumten Menschen davon selbst den höchsten THRON der DREIFALTIGKEIT ---- Gesetz, Geld, Macht --- und somit WELTHANDEL einzunehmen.

Die institutionalisierten Religionen schufen mächtige "Tempel=Kirchen" :

das Judentum,
die römisch katholische Kirche
und den Islam.

Alle drei Weltreligionen gehen auf den selben Stammvater Abraham zurück, dessen Söhne sich an Macht überbieten wollen.

Alle drei Weltreligionen haben große Machtansprüche an

Gesetzgebung
Geld
und Macht (Welthandel)

Und nun haben wir einen Jesuitenpapst, der sich dafür einsetzt, diese drei Religionen zu EINER zu vereinen und EINE WELTREGIERUNG zu errichten, als einen Gotteststaat, wo

"einer von ihnen"

am höchsten Thone sitzt und über die "Vereinten Nationen" über

WELT-GESETZGEBUNG
WELTWÄHRUNG
WELTHANDEL

und somit absolute Weltmacht verfügt.

Und wie es aussieht sind sie sich EINIG, wie sie sich den Dreifachthron aufteilen!


------
Zitiere aus "Der letzte Papst"
http://www.bibel-offenbarung.org/…/der-letzte-papst-und-die…


Auf der Webseite des Bistums Münster, wird Papst Johannes XXIII. (1958-1963) gelobt als der erste Papst, der die „Vision einer Neuen Weltordnung zum ersten Mal entwickelte“. Er wird zitiert:
„Da aber heute das allgemeine Wohl der Völker Fragen aufwirft, die alle Nationen der Welt betreffen, und da diese Fragen nur durch eine politische Gewalt geklärt werden können, deren Macht und Organisation und deren Mittel einen dementsprechenden Umfang haben müssen, deren Wirksamkeit sich somit über den ganzen Erdkreis erstrecken muss, so folgt um der sittlichen Ordnung willen zwingend, dass eine weltweite politische Gewalt eingesetzt werden muss."[97]
Man kann an solchen Aussagen sehen, dass diese Neue Weltregierung keine „demokratische“ sein wird, sondern eine diktatorische. Immer nach der Devise: „Wer nicht für uns ist, ist gegen uns und muss bekämpft werden.“

Diese Enzyklika (auf der Kirchenseite des Bistums Münster) sei „auch nach 40 Jahren hochaktuell“. Der Papst „machte dabei einen großen Schritt auf die UNO zu, von der die katholische Kirche sich bis dahin ferngehalten hatte - nicht zuletzt, weil deren Charta der Menschenrechte freimaurerischen Idealen der amerikanischen und der französischen Revolution entsprach.

Schon ein Jahr später wurde der Heilige Stuhl "Ständiger Beobachter" bei der Weltorganisation.“

Natü
Natürlich sind die Vereinten Nationen genauso ein Trojanisches Pferd wie schon ihr Vorgänger – der Völkerbund:
„Der Völkerbund ist eine jüdische Idee, und irgendwann wird Jerusalem die
Hauptstadt des Weltfriedens sein. Der Völkerbund hat uns die Rechte an unserer alten Heimat zugestanden. Wir, die Juden der Welt, werden den Völkerbund dabei unterstützen, den Kampf zu unserem eigenen zu machen, und nicht eher ruhen, bis der finale Sieg erreicht ist.”
(Dr. Nakum Sokolow
 auf dem Zionisten-Kongress in Carlsbad, Kalifornien,
New York Times, 27. August 1921, „Jews
of the World will back League” – „Juden der Welt werden den Völkerbund unterstützen”)

„Was die Bestrebungen einer furchtbaren und ungeheuren Sekte betrifft, hat man lediglich die erste Stufe der Pläne für die Großrevolution erreicht, bei der alle Throne und Altare umgestürzt, jedwedes Eigentum zerschlagen, alle Rechte beseitigt werden und letzten Endes die gesamte Gesellschaft aufgelöst wird.”
(Abbe Barruel
 (1797) zur „Antichristlichen Verschwörung”)

Darf man sich fragen, HABEN SICH DIE SÖHNE ABRAHAMS ALS DIE VASALLHERRN über die VEREINTEN NATIONEN erhoben, um DIE SUPRA-NATIONALE-EINE-WELTHERRSCHAFT anzutreten - ALS ENDZIEL  ?

Und dreimal dürft ihr raten, wer dabei den CLUB tatsächlich MONETÄR regiert!

Und dreimal dürft ihr raten, wer dabei den CLUB tatsächlich MONETÄR regiert!
Und dreimal dürft ihr raten, wer dabei den CLUB tatsächlich MONETÄR regiert!

Und ob das Scheinbündnis hält? Denn sowohl Juden/DieWeisen vonZion (das EINE Auserwählte-VOLK; alle anderen sollen nur vermischter (Konsum-versklavter) Einheitsmensch ohne völkische Identität sein), als auch Islamismus (Gotteststaat) streben absolute Weltmacht an und der jesuitische Vatikan dirigiert URBI et ORBI.


Die Menschen werden gegeneinander ausgespiel: Genderwahn und Islam werden durch die Flüchtlingsimigrationspolitik in Europa zusammengedrück --- es muss zu Konflikten kommen.

Die EU kürt in ihrer Genderpolitik eine sexistische völlig schamlose Sexualisierung der Kinder, die bis zur Perversion getrieben wird und sagt gleichzeitig, der Islam (mit der Verschleierung der Frau und seinen strengen patriarchalen Sittenregeln) gehört zu Europa. Und die einen werden angehalten die anderen UMZUERZIEHEN und das nennt sich dann INTEGRATION der WORLD GOODWILL LUCIS TRUST Perfidität!

Alles falsche Propheten, in meinen Augen!