"EU-Austritt"










Leserkommentar aus Bayern:

"Ein BUCH – couragiert, charmant, charismatisch und; moussierend wie echter CHAMPAGNER der Sorte „brut rosé“ 

o felix Austria, feminas tuas!"




EU-Austritt
denn Freiheit ist mein Bürgerrecht
Der Verrat an den Völkern Europas
und Klage gegen die EU-Verträge
von Karin E. J. Kolland

Vorwort von Univ. Prof. Dr. Buchner
Hardcover 140 x 210
448 Seiten ISBN 978-3-902383-27-3
Euro 22,00

Info www.hanael.at



Der Lissabonvertrag aus juristischer, ethischer und bürgerlicher Sichtweise. "Res publika" -- das ist eine gute und wichtige "öffentliche Sache".

Wir alle müssen unseren Beitrag leisten als bewusste Bürger um die Verantwortung wieder selbst in die Hand zu nehmen. Das neue Buch analysiert fundiert den Lissabonvertrag, es reflektiert einen staatsbürgerkundlichen geschichtlichen Rückblick von Cicero, über Kant bis zur Entstehung der EU. Es bietet auch eine Vision an, für eine zukunftsweisende, echte Bürgerdemokratie.



Karin E. J. Kolland Buchpräsentation
Fotorechte: Christiane Schmutter
Artikel für Artikel mit vielen Hintergrundinformationen, Beispielen und Einblicken in gängige politische Praxis. Die Autorin versteht es, den Leser in spannender Erzählform mitzunehmen, um zwischen den Paragaphen von Recht und Unrecht die Verantwortung des Bürgers zu wecken.

Demokratie ist mehr, als alle paar Jahre ein "Kreuzerl" an eine Partei abzuliefern, Demokratie ist die Chance auf Freiheit, Selbstbestimmtheit und Wohlstand, die die Bürgerschaft wahrnehmen und bewahren - ja auch verteidigen - muss.

Dieses Buch ist eine Pflichtlektüre für alle politisch interessierten weltoffenen Menschen, die den Frieden anstreben und denen die Verständigung der Völker im globalen Wirtschaftsnetzwerk mehr ist, als eine hohle scheinheilige Phrase.

Engstirnige und einseitig gebildetete Personen, die nur im kleinkarierten Raster des Mainstreams denken können und denen der Mut zur eigenen Meinungsbildung und tiefgreifenden Analyse fehlt, sollten jedoch besser die Finger von diesem Buch lassen.


Karin E. J. Kolland spricht über Bürgerrechte
Fotorechte: Christiane Schmutter








Der Mensch ist frei
und gleich an Rechten geboren.
Es ist das Recht der Völker unter eigenen Gesetzen zu leben.
 
Bilder Text und Video von der Buchpräsentation im Palais Schönborn  finden Sie hier: http://euaustrittvolksbegehren.blogspot.com/2010/11/rede-kolland-buchprasentation-eu.html



Auszug aus dem Vorwort: 

Das vorliegende Werk ist ein wichtiger Beitrag zum Verständnis der Europäischen Union, und damit auch der Politik in den Mitgliedstaaten der EU. Es zeigt anhand der einzelnen Artikel des EU-Vertrags, wie darin allgemein anerkannte Grundlagen der Demokratie so ausgehebelt werden, dass es einem Staatsstreich gleichkommt. Dieser skandalöse Tatbestand ist bisher wohl den wenigsten Parlaments- und Regierungsmitgliedern und noch weniger den Bürgern der EU-Länder klar geworden. Das Buch zeigt anhand dieses „Vertrags über die Europäische Union“ in der Fassung des Lissabonvertrags, was jetzt auf die Bürger zukommt. Es beschreibt, wie in der EU Entscheidungen gefällt werden und Gesetze entstehen. Dabei beleuchtet es auch den Einfluss der Lobbygruppen, von denen einige freien Zugang zu den Einrichtungen der EU haben. Ein ausführlicher Teil ist den Vereinbarungen über militärische Einsätze gewidmet. Dabei ist die Feststellung wichtig, dass der EU-Vertrag Vorrang vor den Verfassungen der Mitgliedstaaten hat.
Eine Pflichtlektüre für jedermann, ganz besonders aber für jeden politisch Tätigen!
Prof. Dr. Klaus Buchner



EU-Austritt
denn Freiheit ist mein Bürgerrecht
Der Verrat an den Völkern Europas
und Klage gegen die EU-Verträge
von Karin E. J. Kolland

Vorwort von Univ. Prof. Dr. Buchner
Hardcover 140 x 210
448 Seiten ISBN 978-3-902383-27-3
Euro 19,90 

Info www.hanael.at


DOWNLOAD PRESSEMAPPEhttp://www.hanael.at/uploads/pressemappe_26-nov-2010.pdf

Vortrag, Diskussion, Lesung --- sich persönlich kennenlernen ist immer bereichernd. Sehr gerne nehme ich auch Einladungen an, egal ob im großen oder kleinen Kreis, in Buchhandlungen oder Kulturzentren ... kolland@hanael.at


Bestellen  www.hanael.at

Video Interview "Austritt aus der EU besser heute als morgen" im Alpenparlament:

Michael Vogt im Gespräch mit Karin E. J. Kolland und Prof. Dr. Klaus Buchner
http://www.alpenparlament.tv/playlist/299-austritt-aus-der-eu-besser-heute-als-morgen



I am pleased to inform you about our Austrian initiative to withdraw from the EU and to the appearance of a new book “Withdrawal from the EU, because freedom is my civil rights, that focuses on the EU's bilateral treaties. We have started a petition.